Übersetzen und Dolmetschen für Ihr Unternehmen in den Sprachen Norwegisch - Deutsch:

Sie sind schon lange Zeit auf der Suche sind nach einer professionell und qualitativ hochwertig erstellten Übersetzung Norwegisch - Deutsch bzw. Deutsch - Norwegisch? Dann sind Sie bei unserem Übersetzungsbüro genau richtig! Unser Team hat längjährige Erfahrung bei der Vermittlung, Planung und Durchführung in den unterschiedlichsten Arten von Übersetzungen. Dadurch bieten wir Ihnen einen kompetenten und vertrauenswürdigen Service. Gerne erstellen wir Ihnen für Ihre Übersetzung Norwegisch - Deutsch ein unverbindliches Angebot.

Zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Ihr persönlicher Ansprechpartner bei uns ist Herr Pajers.

 

 

Tel.: +49 (0)7071 54 99 554
Email: info@uebersetzungsbuero-4u.de
Adresse: KONTAKT & IMPRESSUM



Professionelle Übersetzer erstellen Ihre Übersetzung

Unsere Mitarbeiter arbeiten weltweit an der Zufriedenstellung Ihrer individuellen Bedürfnisse betreffend Übersetzungen. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Muttersprachlern stehen wir für optimale Qualität und professionellen Übersetzungsservice - auch in Ihrem Spezialbereich. Dadurch haben wir die besten Voraussetzungen für Übersetzungen Norwegisch Deutsch (ebenso wie Übersetzungen Deutsch Norwegisch). Durch unsere Arbeit mit Muttersprachlern garantieren wir Ihnen bestmögliche Qualität.
Da der jeweilige Übersetzer in seinem Heimatland lebt, z.B Polen, Schweden, Peru oder England - in Ihrem Falle nun in Norwegen, ist er stets in engstem Kontakt mit seiner Muttersprache, was der perfekten Bearbeitung Ihrer Übersetzung dient.
Das Übersetzen Deutsch Norwegisch wird somit von einem norwegischen Mitarbeiter vorgenommen; umgekehrt wird jede Übersetzung Norwegisch Deutsch von einem deutschen Mitarbeiter verfasst.
Dieses Verfahren steht für einen qualifizierten Übersetzungsdienst.

Unser Übersetzungsbüro garantiert Ihnen, für Sie den passenden Übersetzer zu finden! Jeder unserer Übersetzer Norwegisch - Deutsch ist deswegen in einem bestimmten Fachgebiet spezialisiert, z.B. Bankgeschäfte, Biotechnologie, Chemie, Elektroindustrie, Lebensmittelindustrie, Versicherungen, wie auch juristische Dokumente, Werbe- oder Finanztexte.

Um das Übersetzen Norwegisch - Deutsch optimal durchführen zu können, benötigt unser Übersetzungsbüro< folgende Informationen von Ihnen:

  • Augangs- und Zielsprache (Übersetzung Norwegisch Deutsch oder umgekehrt)
  • Menge des Textes in Normzeilen à 55 Anschläge inklusive Leerzeichen
  • Ihr gewünschter Liefertermin
  • erforderliches Format des Zieltextes

Für Ihr Institut, Ihr Unternehmen, Ihre Behörde: Professionelles Dolmetschen

Es gibt viele verschiedene Arten des Dolmetschens: so unterscheidet man zwischen Simultandolmetschen (zeitgleiches Dolmetschen) und dem Konsekutivdolmetschen (auch Flüsterdolmetschen genannt), bei dem die Übersetzung leicht zeitversetzt leise eingeflüstert wird. Zudem sind beim Dolmetschen nicht nur die Art des Übersetzens und die Sprachkombination wichtig (hier: Norwegisch - Deutsch) - zentral ist vor allem das Thema. Es ist wichtig, dass sich Ihr Dolmetscher Norwegisch Deutsch in Ihrem Spezialgebiet gut auskennt, um präzises und korrektes Vokabular verwenden zu können.
Unsere Mitarbeiter haben jahrelange Erfahrung im Dolmetschen und in Ihrem individuellen Spezialthemengebiet, was sie dazu befähigt, immer die richtigen Worte in der von Ihnen gewünschten Sprache zu finden. Solch eine Art von 'sprachlichem Beistand' kann Sie erfolgreich in Ihrer Kundenkommunikation und Verhandlungen auf Kongressen, Messen oder bei Behördengängen unterstützen. Unser Sprachendienst hat für Sie immer den passenden Dolmetscher bereit - bundesweit und auch im Ausland!


Allgemeine Information über Norwegisch

Norwegisch gehört zur Gruppe der skandinavischen Sprachen. Es wird in Norwegen von 4 Millionen und weiteren 1 Millionen Menschen in den anderen skandinavischen Ländern, sowie in Nordamerika gesprochen.
Heute wird Norwegisch in zwei Gruppen geteilt: Bokmål (nationale Sprache) und Nynorsk (neu-norwegisch). Bokmål wurde stark durch das Dänische beinflusst, als Norwegen noch unter dänischer Vorherrschaft stand. Es war die Sprache der Städte, der Kultur und ähnelte ganz und gar nicht dem, was der normale norwegische Bürger sprach. 1853 führte Ivar Aasen das Nynorsk ein. Als Weiterentwicklung der alten norwegischen Dialekte wurde es ein Symbol für das Verlangen nach einer eigene Sprache im Land. Bokmål und Nynorsk werden von der Regierung, den Schulen und Medien akzeptiert, dennoch ist Bokmål weiter verbreitet. In der Vergangenheit wurde der Versuch gemacht, die beiden Sprachen zu einer einzigen (Samnorsk) zu verbinden, was bislang jedoch noch keine breite Zustimmung fand - es bleibt abzuwarten, ob dieses Vorhaben noch gelingen wird.
Die norwegische Grammatik ist recht einfach. Das Substantiv kann Besitz und Plural anzeigen; die personenbezogene Flexion des Verbes wurde aufgehoben. Ähnlich wie das Schwedische, zeichnet sich das Norwegische durch eine gewisse musikalische Qualität aus; Betonungsstriche können die Bedeutung eines Wortes verändern. Norwegisch nutzt das römische Alphabet seit dem 11. Jahrhundert, dem noch die Symbole, æ, ø und å hinzugefügt wurden.

Empfehlungen: Unterkünfte für einen Urlaub in Dänemark finden Sie auf Nordseewolf.de |

 

Übersetzungen Norwegisch, Übersetzer Norwegisch, Übersetzung Dolmetscher übersetzen